Jetzt hat sie ihn

Roter Pickel

Jetzt hat sie ihn, den Pickel, die Yammi.

Der Tausch war schnell gemacht, auch wenn ich einen heruntergefallenen Dämpfergummi erst nach dem Festziehen der Schrauben bemerkt habe.

Jetzt hat sie ihn, den Pickel, die Yammi.

Der Tausch war schnell gemacht, auch wenn ich einen heruntergefallenen Dämpfergummi erst nach dem Festziehen der Schrauben bemerkt habe. Aber das war schnell erledigt. Auch der Tankdeckel war schnell getauscht und wurde zuvor natürlich einer kompletten Reinigung (es hat sich da doch etwas Schmodder am Dichtungsgummi abgesetzt) unterzogen.

Roter Pickel
Roter Pickel

Ernüchterung kam beim auffüllen des fossilen Energieträgers. In weiser Voraussicht habe ich erst mal ein „Maul voll“ in den Tank gekippt und alles auf Dichtheit geprüft, dabei ist leider der Benzinhahn als undichte Stelle im System aufgefallen. Mist, dabei hatte ich den extra mitgenommen, weil der alte evtl. vom Rost was abbekommen hat. Na gut, hilft nix, altee Henne aus dem defekten Tank schrauben und gucken wie der aussieht. Gott sei dank hatten beide Hennen ein feines Sieb an den Röhrchen und auch sonst sah der weder verrostet noch sonstwie vergammelt aus. Als schwupps getauscht und noch mal ein „Maul voll“ edelsten Supers in den Tank gekippt. Passt. System dicht.

Ich hatte dann aber keine Zeit und Lust mehr, einen Startversuch zu unternehmen. Die Batterie muss eh erst geladen werden.

Sie schiebt sich noch etwas schwer, ich hoffe, dass sich das mit den ersten paar Metern Fahrtstrecke noch gibt und sich die Beläge dann etwas einschleifen und die Kolben sich dann auch wieder etwas leichter bewegen. Druckpunkt ist auf jeden Fall da (neue Bremsflüssigkeit war ja schon länger überfällig, eigentlich hätte ich auch gleich die Stahlflexleitungen montieren können…), die Bremse funktioniert (im Schiebebetrieb) auch noch und löst wieder (mehr oder weniger). Mal sehen wie das wird.

Jetzt braucht sie nur noch das TÜV Papperl, aber dazu muss ich erst noch etwas putzen und herrichten.

Ach ja, mein Tank mit Loch im Überlaufrohr sieht von innen deutlich besser aus als der, der mir als „So gut wie neu“ verkauft wurde. Einzelne Rostflecken, aber noch nicht komplett flächig. Evtl. werde ich den doch noch aufarbeiten und es mal mit einer Tankversiegelung versuchen. Aber erst, wenn ich wieder Zeit habe. So lange kommt er als Ersatzteil in den Keller.